Peggy´s Cove

Sollte eines Nachts jemand an mein Bett kommen, an mir rütteln und laut brüllen: „Schmitz, nenn mir mal einen richtig friedlichen und idyllischen Ort!“, ich würde womöglich schlaftrunken etwas brabbeln, das entfernt an „Peggy´s Cove“ erinnert. Das kleine Fischerörtchen an der kanadischen Atlantikküste ist in der Tat einfach nur malerisch und friedlich und idyllisch. Zumindest dann, wenn die Busladungen von Besuchern wieder verschwunden sind, die zumindest während der Sommermonate hier einfallen, weil sie es genauso idyllisch finden und um den Status des lokalen Leuchtturms als einen der weltweit meistfotografierten zu sichern. Jaja, die Freuden des Tourismus! Und dann hoffentlich eine Postkarte in den hier abgebildeten Briefkasten zu werfen, der unweit des Leuchtturms den Blick aufs Meer zu genießen scheint.

peggy´s cove : kanada

If someone should come to my bed one night, shake me and shout out loud: „Schmitz, call me a really peaceful and idyllic place!“, I would probably babble something remotely sounding like „Peggy´s Cove“. The small fishing village on the Canadian Atlantic coast is indeed just picturesque and peaceful and idyllic. At least when the busloads of visitors who come here at least during the summer months have disappeared, because they find it just as idyllic and want to secure the status of the local lighthouse as one of the most photographed in the world. Yes, the joys of tourism! And then hopefully to throw a postcard into the mailbox pictured here, which seems to enjoy the view of the sea not far from the lighthouse.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s