Kuwait – Perle des Orients

Was soll ich zu Kuwait sagen – wer behauptet, es sei langweilig, öd und die meiste Zeit des Jahres viel zu heiß, der tut Kuwait nicht wirklich Unrecht. Ein unwirtlicher Flecken wird nicht dadurch viel besser, dass man ein paar Luxushotels und Shoppingmalls darauf baut. Was die Briefkästen angeht: eine Odyssee. Da mir ein kuwaitischer noch in der Sammlung fehlte, bin ich morgens aufgesprungen, um zum (angeblich) Postamt direkt in der Nähe meines Hotels zu laufen. Ätschibätsch. Es war zwar bei Google Maps noch eingezeichnet, existierte aber im wirklichen Leben nicht mehr. Es folgte eine kilometerlange Odyssee zu Fuß und jedes Mal, wenn ich jemandem nach dem Weg zum Post Office fragte, wurde ich in eine andere Richtung geschickt. Gelohnt hat es sich am Ende trotzdem und ich habe einen Briefkasten gefunden, der schmucklos in einer Gruppe gerade Mittagspause machender Inder stand. Geht man nach dem Briefkasten, dann ist es um das kuwaitische Postwesen nicht sonderlich gut bestellt: er hat bessere Tage gesehen, auf fast allen Seiten klebten Zettel an ihm und die ganze Hitze immer – das fordert einen Briefkasten schon echt. Hiermit fordere ich die Kuwaitische Post auf, doch mal ein bisschen Acht zu geben auf ihre Briefkästen und ihnen etwas Pflege zukommen zu lassen. Jawoll!

Kuwait

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s