Cozumel

Ach was soll ich sagen, Cozumel soll so eine mexikanische Trauminsel sein. Ich war mal für ein paar Stunden dort und selbst diese paar Stunden haben mich völlig überfordert und reichlich Nerven gekostet. Ich war unterwältigt. Alles voll mit amerikanischen Touristen und eifrigen mexikanischen Händlern, Reisebürofuzzis, Restaurantbesitzern, die mit eben diesen vielen amerikanischen Touristen, was ihnen zugestanden sei, schnell viel Geld verdienen wollen. Besonders schön war auch nichts. Ich war froh, als ich Cozumel mit völlig verschwitztem Hemd wieder verlassen konnte, gen Cancun, wo es ebenfalls nur sehr wenige Gründe gibt, länger zu verweilen. Der Besuch auf Cozumel liegt schon einige Jahre zurück, damals hatte ich noch nicht mein Coming-Out als Briefkastenfan, aber latent haben sie mich schon damals interessiert. Zum Glück habe ich einen fotografiert, denn nach jetziger Planung wird mich Cozumel nicht mehr wieder sehen. Dieser hier sieht genauso verlottert aus wie der Rest der Insel. Aber trotzdem irgendwie charmant. Und grün, finde ich, steht Briefkästen sowieso immer gut.

cozumel

Ah, what shall I say. Cozumel, so they say, is a dream island in Mexico. I spent a couple of hours there once and was totally underwhelmed. The island is crowded with American tourists and Mexican restaurant owners, shop attendants, travel agents and cetera, trying to make lots of money with them (which is perfectly legitimate). Nothing particularly beautiful struck my eyes. I was happy to leave Cozumel with my shirt totally soaked because of the heat. Went back to Cancun, another place not worth spending any amount of time. My visit to Cozumel dates back several years. Back then, I didn´t yet have my coming out as a letterbox aficionado but had a slight interest, enough to take a picture here and there. Luckily, because Cozumel is very unlikely to ever see me again. This letterbox looks much like the rest of the island (at least what I saw). Still charming somehow. And green, according to moi, always looks very handsome on letterboxes.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s