Macau

Macau, direkt neben Hong Kong gelegen, war lange eine portugiesische Kolonie. Was man vor allen an den schwarzweißen Pflastersteinen der Bürgersteige erkennen kann. Sie sehen aus wie in Lissabon oder eigentlich jeder anderen Stadt Portugals. Obwohl es einiges zu sehen gibt, viele alte koloniale Gebäude, einen wunderschönen Friedhof und eine gigantische Kirchenfassade (der Rest der Kirche ist kaputt), kommen die meisten Besucher nach Macau, um in den Casinos viel Geld zu verlieren. Ich würde schon allein dieses schönen Briefkastens wegen dorthin reisen. Der könnte übrigens auch fast genauso in den Straßen Lissabons stehen. Eine Augenweide! Das Foto schickte Maarten van den Driessche, fleißiger und talentierter Briefkastenfotograf!

macau3

Macau is just opposite Hong Kong, it used to be a Portuguese colony. Its colonial past can still be seen: there are many old houses and, most beautiful, Macau has some lovely black and white cobblestone streets, almost like in Lisbon or other Portuguese cities. Although there is a lot to see, most visitors come to Macau to lose lots of money in the city´s many casinos. I would travel there just to see this beautiful letterbox. Isn´t it just stunning? Could also stand in the streets of Lisbon.The lovely picture was sent in by Maarten van den Driessche, a very gifted postbox photographer!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s