Gällivare

Mitten im Hochsommer gibt es heute mal ein bisschen Winterfeeling hier. Dieser Briefkasten hängt am Bahnhofsgebäude der schwedischen Grubenstadt Gällivare, wo ich eine Zeit lang gerne mal in den Winterferien bei -30 Grad herumlungerte und mich abkühlte. Sehr erfrischend. Die schwedischen Briefkästen sind gemäß einer Umfrage, die ich mit mir selber vorgenommen habe, in Sachen Design und Schönheit weltweit unter den schönsten. Der Alfa Romeo unter den Briefkästen sozusagen. Freude für meine immer trüber werdenden Augen! Und wie man sieht, können ihnen auch Temperaturen, bei denen dem Fotografen die Finger abfrieren, nichts anhaben.

Gällivare

It´s the peak of summer here in Germany. Well, as good as it gets. Time for some chilly winter memories. This post box hangs in front of the railway station of Swedish mining town Gällivare, far up north. I used to spend my winter holidays there for some time, cooling down a bit and hanging around at -30 degrees. Refreshing! Swedish letterboxes are, according to a survey I did with myself, among the world´s most beautiful in terms of design and prettiness. The Alfa Romeos of letterboxes. Pleasure for the eye! And as you can see here, they still go strong at -30 degrees while the photographer´s fingers were almost falling off.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s