Solovetsky

Die Solowezki-Inseln liegen im Weißen Meer, im hohen Norden Russlands. In den 20er Jahren wurde hier, weil es so schön abgelegen war und niemand lebend wegkam, im großen Kloster auf der Hauptinsel das erste Gulag eröffnet, quasi die Mutter aller Straflager. Die Zahl der Briefe, die damals ihre Empfänger erreichten, wird wohl ziemlich gering gewesen sein. Heute ist das Kloster wieder ein Kloster und die Menschen kommen freiwillig hierher. Es ist übrigens wunderschön. Und man darf annehmen, dass die Zahl der Briefe, die ungelesen ihren Empfänger erreichen, auch deutlich höher ist.

DSCF1018

The Solovetsky Islands are located in the White Sea, high up in Northern Russia. In the 1920s, because they were so remote an hard to get away from, the big monastery on the main island was turned into the first ever Gulag, the mother of all labour camps if you will. The amount of letters that reached their recipients (at least while they were still alive) was probably very very low. Today, the monastery is a monastery once more and people come here volunatarily. The islands, by the way, are stunningly beautiful. And it is fair to assume that the number of letters reaching their addressees is also a lot higher.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s