Spitzbergen

Man muss es sagen – Spitzbergen ist schon etwas speziell. Allein in Sachen Helligkeit. Im Sommer geht die Sonne monatelang nicht unter, im Winter will sie partout nicht aufgehen. Mehr als drei Monate, in denen man nicht weiß, ob es Tag oder Nacht ist und man wenig tun kann, außer ein bisschen mit dem Scooter durch den Schnee zu sausen, sich ein Eisbärenkotelett zu braten und zollfreien Rotwein in sich zu schütten. (Spitzbergen ist Teil von Norwegen, aber viele wichtige Dinge  wie Alkohol sind steuerbefreit, um das Leben hier etwas angenehmer zu machen). Dennoch, mehr und mehr Menschen verlieben sich in dieses abgelegene Inselarchipel, so zum Beispiel die chinesische Geschäftsfrau Po Lin Lee. Als Zeichen ihrer Zuneigung, und um Heerschaaren von Touristen hierher zu locken, stellte sie diesen Riesenbriefkasten in den Hauptort Longyearbyen. Und da steht er jetzt herum, im Dunkeln. Und die Heerschaaren – sie lassen noch etwas auf sich warten. Vielen Dank an Manuel Kliese für das Foto!

LYR1

There´s no denying it – Spitzbergen is a bit special. Because it is so far north, the sun doesn´t set for months during the summer. And in the winter, it stays completely dark and you don´t have a clue whether it´s day or night. Not much to do then, you can scoot around in your scooter for a while, eat a polar bear steak and drown yourself in tax-free red wine (an excellent idea). Spitzbergen is part of Norway but many essential things (like alcohol) are tax-free. More and more people still fall in love with this island archipelage. One of them was Chinese businesswoman Po Lin Lee. To express her love (and probably to attract more tourists), she put up this giant letterbox in the centre of the main town, Longyearbyen. And there is that mailbox now, standing there in the dark. Tusen takk to Manuel Kliese for this image!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s